Bild vom See

+++++++++++++Neue Besucher-Umfrage auf www.brombachsee.com 27.05.02++++++++

Soeben haben wir eine neue Besucher Umfrage auf www.brombachsee.com gestartet. Zu finden bei www.brombachsee.com/Umfrage/

+++++++++++++Fränkisches Seenland auf der CMT 24.01.02++++++++

Auch dieses Jahr wurde das Fränkische Seenland auf der CMT in Stuttgart erfolgreich präsentiert.
Viele Besucher, die breits das Fränkische Seenland kannten, informierten sich über aktuelle Neuerungen im Seenland.
Es konnten aber auch viele neue Gäste auf das Fränkischen Seeland aufmerksam gemacht werden.




++++++++++++ Vorläufige Regattatermine 2002  26.11.01++++++++++

Soeben wurden die vorläufigen Regattatermine für das Jahr 2002 bekanntgegeben.
Wir danken Herrn Fritsche und wünschen eine rege Teilnahme zu den Regatten.

++++++++++++ Deutscher Seglertag 2001 in Gunzenhausen  17.11.01++++++++++

Dierk Thomsen neuer Präsident des Deutschen Segler-Verbandes

Mit überwältigender Mehrheit ist Dierk Thomsen vom Kieler Yacht-Club am Samstag, 17. November, auf dem Seglertag 2001 in Gunzenhausen zum neuen Präsidenten des Deutschen Segler-Verbandes gewählt worden. Rückenwind bekam der 66-jährige von einem Großteil der Delegierten aus 1400 Mitgliedsvereinen des DSV.
Erst vor wenigen Wochen hatte Dierk Thomsen seine Kandidatur bekanntgegeben - jetzt will der Starboot- und Regattasegler für frischen Wind in der deutschen Segelszene sorgen. Auf dem Seglertag erläuterte er seine Visionen: "Die Öffentlichkeitsarbeit soll intensiviert und der Leistungssport als Zugpferd und Imageträger mehr gefördert werden." Dazu sollten alle Segler und Seglerinnen ihren finanziellen und ideellen Beitrag leisten. Dierk Thomsen: "Das Wichtigste ist, auch die große Gruppe Segelsporttreibender zu erfassen, die noch nicht organisiert sind."
Der bisherige DSV-Präsident Hans-Joachim Fritze (Norddeutscher Regatta Verein) hatte schon Monate zuvor bekannt gegeben, dass er nach acht Jahren Amtszeit nicht mehr als DSV-Präsident kandidieren wollte. Als Anerkennung seiner herausragenden Leistungen wurde "Hajo", wie ihn seine Freunde nennen, auf dem Seglertag zum Ehrenpräsidenten des Deutschen Segler-Verbandes ernannt.
Eindeutig fiel auch das Ergebnis bei der Wahl zum DSV-Vizepräsidenten für Fahrtensegeln, Freizeit- + Breitensport aus: Harald Baum (Hamburger Segel-Club) gewann die Mehrheit für sich. Der 61-jährige, der damit satzungsgemäß zugleich auch Obmann der Kreuzer-Abteilung des DSV wird, freute sich sichtlich: "Ich werde gern im neuen Dreamteam von Dierk Thomsen mitarbeiten."
Weniger spektakulär verlief die Wahl drei weiterer Vizepräsidenten, die bereits im Amt waren und ohne Gegenkandidaten wiedergewählt wurden: Vizepräsident für Leistungs- und Wettsegeln: Emil Steinke, Spandauer Yacht Club Vizepräsident für Umwelt und Recht: Dr. Lorenz Walch, Starnberger Stehsegler Vizepräsident für Finanzen: Christoph Hillebrand, Kölner Yacht Club Der Seglertag diskutierte außerdem über die deutsche Herausforderung für den America's Cup, die begehrteste Segeltrophäe der Welt, das Management der Segelsporthäfen und neue Konzepte für die Förderung des Nachwuchses im Leistungssport.

++++++++++++ MS Brombachsee fährt bis 30. Oktober  17.10.01++++++++++

Wegen der großen Nachfrage nach Fahrten mit der MS Brombachsee wurde der
Fahrplan verlängert. Die MS Brombachsee wird nun bis 30.10. fahren
Beachten Sie bitte hierzu den Fahrplan

++++++++++++ Tolle Veranstaltung  12.08.01++++++++++

Am Samstag und Sonntag haben die Bayerischen Beachvolleyball Meisterschaften
am Enderndorfer Strand stattgefunden. Tolles Wetter, tolle sportliche Leistungen und
eine perfekte Organisation begeisterte die Zuschauer. Weiter so!


++++++++++++ Surfcentrum fertiggestellt  25.07.01++++++++++

Rechtzeitig zur Ferienzeit wurde das Surfcentrum fertiggestellt und seiner Bestimmung
übergeben. Eine Bewirtung mit großzügigen Biergarten hat bereits den Betrieb aufgenommen
Herrlicher Blick in den Abendstunden auf den Brombachsee


++++++++++++ Große SkateTour um den Brombachsee!!!!  05.06.01++++++++++

Am 14.07.2001 findet die Große SkateTour am Brombachsee statt.
"Da kommt der Spass ins Rollen."
Schirmherr ist Statsminister Dr. Beckstein.
Anmeldung http://www.vgn-seenland-skate-tour.de

 

++++++++++++ Taufe der MS-Brombachsee !!!!  09.05.01++++++++++

Bei, wiedereinmal, strahlenden Sonnenschein wurde heute die offizielle Taufe der
MS Brombachsee durch Frau Karin Stoiber vollzogen. Viele geladene Gäste feierten dieses herrliche Schiff.
Nachmittags startete die MS Brombachsee zu eine besonderen Rundfahrt auf dem See.
Zur musikalischen Untermalung spielte die Pleinfelder Blasmusik und der Shanty-Chor der
Nürnberger Wasserschutzpolizei sang Seemannslieder.
Am Abend wird der See mit einem grossen Hoehenfeuerwerk verzaubert.


++++++++++++ Tag der Freude am Brombachsee !!!!  01.05.01++++++++++

Bei strahlenden Sonnenschein hat es heute viele, viele Menschen an den
Brombachsee gezogen. Attraktion war natuerlich die MS-Brombachsee.
Aber auch viele Segler und sonnenhungrige Gaeste genossen einen wunderschoenen Tag am See.
Es werden noch viele folgen in diesem Jahr.


++++++++++++ Schiff Ahoi !!!!  25.04.01++++++++++

Heute am 25.04.01 wurde die MS-Brombachsee erfolgreich zu Wasser gelassen.
Bei einem ca. 4-5er Wind wurde das Schiff gleich auf seine Seetauglichkeit geprueft.
Wir wünschen der MS-Brombachsee immer eine Hand breit Wasser unter dem Kiel.
(Hmm, hat ja aber keinen Kiel)



++++++++++++++++++ Jungfernfahrt der MS-Brombachsee verschoben !  09.04.01++++++++++

Laut Mitteilung der Betreiberfirma "Erlebnisschiffahrt Brombachsee" wird die MS-Brombachsee leider nicht rechtzeitig
zum festgelegten Termin der Jungfernfahrt fertig. Auch der Reguläre Betrieb der Schiffahrtslinie wird nun
erst am 27.04.2001 gestartet werden.
Obwohl fieberhaft an der Fertigstellung gearbeitet wird kann der geplante Termin leider nicht gehalten werden.
Zu dieser Verschiebung ist es durch Zulieferprobleme gekommen.

MS Brombachsee





++++++++++++++++++ Gewagter Sprung   01.04.01++++++++++

Mit einem gewagten Sprung hat am Sonntag den 01.04.2001
ein Kite-Surfer den Mitteldamm bezwungen.

In gut 5 Metern Höhe flog er, bei guten West-Wind,
mit einem großen Satz über den Mitteldamm.
Die Fußgänger staunten nicht schlecht als der Surfer über Ihre Köpfe hinwegflog und mit einem gekonnten Manöver im Großen Brombachsee landete.
Tolle Sache, aber bitte nicht nachmachen.

 


++++++++++++++++++Freizeitheim Brombachsee wir gebaut   16.03.01++++++++++

In Ramsberg am Brombachsee entsteht im Moment ein modernes Freizeitheim der Evangelischen Kirche
In dem dreigeschossigen Bau werden insgesamt 12 Mehrbettzimmer eingerichtet.
Die Fertigstellung ist für Anfang 2002 geplant
Freizeitheim-Baustelle
Weitere Bilder finden Sie in der Foto-Galerie

++++++++++++++++++Belegungsplan-Datenbank aktiv   03.02.01++++++++++

Ab sofort steht die Belegungsplan-Datenbank zur Verfuegung. Damit kann die aktuelle Verfügbarkeit
von Zimmer, Appatements und Ferienwohnunge abgefragt werden.

++++++++++++++++++TNA wird aufgelöst   15.12.00++++++++++

Zum 31.12.2000 wird das Talsperren-Neubauamt-Nürnberg aufgelöst. Das TNA war maßgeblich
für den Bau des Überleitungssystems, einschließlich Altmühlsee, Rothsee und Brombachsee
verantwortlich. Über eine Zeit von knapp 30 Jahren leistete das TNA erstklassige Arbeit und konnte
den Bau am 21.07.2000 mit einer großen Einweihung zum Abschluss bringen. Besonders hervorzuheben ist
die Arbeit des TNA-Chef Hans Trögel. Durch seine hervorragende Leitung besteht nun ein
wichtiges Wasserwirtschaftliches System und ein wunderschönes Erholungsgebiet, welches sich wie natuerlich in die Landschaft einfügt.
Als ob es schon immer da wäre.

++++++++++++++++++Startschuss zum Schiffsaufbau   23.11.00++++++++++

Am Donnerstag wurden mit grosser Anteilnahme der Bevölkerung der Startschuss für den Aufbau
des Personen-Schiffs abgefeuert.
Wollen auch Sie Live dabei sein? Dann kommen Sie doch einfach in Ramsberg vorbei und begutachten den Fortgang der Arbeiten.
Startschuss
Weitere Bilder finden Sie in der Foto-Galerie

++++++++++++++++++Aufbaufeier verschoben!!  15.11.00++++++++++

Leider wurde die Feier zum Startschuss des Zusammenbaus des Schiffs um eine Woche verschoben
Am Donnerstag den 23.11.00 um 11:00 Uhr ist der neue Termin.


++++++++++++++++++Schiff ist gekommen  13.11.00++++++++++

Am Samstag wurden mit zwei Schwertransportern die äußeren Rümpfe des Trimarans angeliefert
Die Rümpfe wurden auch schon auf den Lagerböcken zur Montage positioniert
Am Mittwoch um 12:00 Uhr wird die Bevölkerung zum Startschuss des Zusammenbaus eingeladen.
Spielplatz am Hafen
Weitere Bilder finden Sie in der Foto-Galerie

++++++++++++++++++Schiff kommt !  07.11.00++++++++++

Am Donnerstag den 09.11.00 startet die Überführung des Personen-Schiffs von der Lux-Werft in
Ratzeburg zum Brombachsee. Mit diesem Transport werden die drei Rümpfe per Tieflader angeliefert.
Die Ankunft in Ramsberg ist für Samstag, bzw. Sonntag geplant. Dort werden dann die Rümpfe montiert
und das Schiff nach und nach aufgebaut.
Über den aktuellen Stand der Arbeiten werden wir hier natürlich berichten.

++++++++++++++++++Einweihung am Brombachsee  20.07.00++++++++++

Am Freitag 21.07.00 findet die offizielle Einweihung des Brombachsees statt.
Mit Ministerpräsident Dr.Edmund Stoiber. Um 11.30 wird Dr. Edmund Stoiber am Allmannsdorfer Hafen eintreffen.
Im Festzelt wird dann zu Mittag gegessen und die anwesenden Ehrengaeste werden begruesst.
Alle Gaeste und Buerger sind zu diesem Festakt herzlich eingeladen.


++++++++++++++++++Nur noch wenige Landliegeplätze  14.06.00++++++++++

Im Yachthafen Ramsberg sind für diese Saison nur noch wenige Landliegeplätze frei.
Wasserliegeplätze stehen noch zur Verfügung, in allen Häfen.


++++++++++++++++++Neuer Spielplatz in Ramsberg  05.06.00++++++++++
Am Ramsberger Hafen wurde in der Badezone ein neuer Spielplatz erstellt.
Dieser wird von unseren Kleinen auch schon reichlich ausprobiert und auf Funktion getestet.
Spielplatz am Hafen

++++++++++++++++++Nicht vergessen!! Autofreier Sonntag  04.06.00++++++++++
Am 04.06.00 ist im Fränkischen Seenland ein Autofreier Sonntag mit vielen Veranstaltungen.
z.B. - Hafen Ramsberg: Tag der offenen Tür der Segelvereine
- Hauptdamm: Dammbesichtigungen
- Seezentrum Allmannsdorf: Erlebnisgrillfest
- Seezentrum Langlau: Schnuppersurfstunden, Musik auf der Seeterrasse am Strandhotel Seehof
- Badehalbinsel Absberg: Kostenloser Windsurfing-Schnupperkurs
- Seezentrum Enderndorf Igeslbachsee: Spielmobil
- Seezentrum Schlungenhof Altmühlsee: Quartbahn für Kinder
- Seezentrum Muhr am See: Wettsägen, Rikscha-Parcours
Dies ist nur ein Auszug aus der langen Liste der Veranstaltungen. Kommen Sie am besten einfach mit
Ihrer Familie vorbei und genießen Sie einen herrlichen Tag im Fränkischen Seenland mit viel Spaß und
Unterhaltung.

+++++++++++Ab jetzt Wetterseiten mit Wettervorhersage  27.05.00++++++++++
Ab jetzt gibt es auf der Wetterseite eine Wettervorhersage.
Diese wird von Herrn Dipl.-Phys. Stefan Ochs
E-Mail: wetterochs@wettermail.de
www.wettermail.de
zur Verfügung gestellt.
Für die Bereitstellung möchten wir und im Namen aller Brombachsee-Liebhaber/Innen ganz herzlich bei Herrn Ochs bedanken.

++++++++++++++++++Surfcentrum in Ramsberg  11.05.00++++++++++
Am Brombachsee entsteht im Moment in der Nähe des Ramsberger Hafens ein
großes Surfcentrum mit Duschgelegenheiten und Bewirtung.
Bis zur Saison 2001 soll dieses Projekt abgeschlossen sein.
Surfcentrum im Bau

++++++++++++++++++Kunsobjekt Nummer 6 aufgestellt  08.05.00++++++++++
Am Mitteldamm wurde am 03.05.00 die Echse aufgestellt. Ein monumentales Kunstwerk
Kunst am See

++++++++++++++++++Neue Bilder vom See  03.05.00++++++++++
Bitte hier klicken

++++++++++++++++++Neue Besichtigungstermine für Dammanlagen  23.04.00++++++++++
Auch dieses Jahr bietet der Zweckverband Brombachsee die Moeglichkeit die Dammanlagen
zu besichtigen. Nutzen Sie die Gelegenheit und sehen Sie sich das Innenleben des Damms an.
Die Termine finden Sie hier: Webseite
Interaktiver Veranstaltungskalender

++++++++++++++++++Neue Webseite für Kunstobjekte am See  23.04.00++++++++++
Da jetzt bereits sehr viele Kunstobjekte aufgestellt wurden,
gibt es nun eine eigene Webseite
Kunst am See

++++++++++++++++++Neues Kunstobjekt am See  10.04.00++++++++++
Am Brombachsee wurde wieder ein neues Kunstobjekt aufgestellt.
Auf einer Steinplatte finden Sie Informationen zur Geschichte des Brombachtals
Geschichte

++++++++++++++++++Zugbrücke eroeffnet  01.04.00  (April-Scherz)++++++++++

Heute am 01.April.2000 wurde die Zugbrücke am Mitteldamm eröffnet.
Somit koennen jetzt endlich die Segelboote vom kleinen Brombachsee zum grossen Brombachsee segeln.
Die Zugbrücke öffnet sich automatisch nach Einwurf von 5,00 DM.
Ein gluecklicher Tag fuer alle Segler.


++++++++++++++++++Neue Bilder vom See  17.12.99+++++++++++++
Der See im Winter Bitte hier klicken


+++++++ Fränkisches Seenland CD  01.12.99+++++++
Ein Klick und Sie haben ein ideales Geschenk vom Fränkischen Seenland

Mit Original Hahnenkamm-Buam, Franken-Echo, Duo Klaus & Sepp und vielen mehr
Hören Sie doch einfach einmal rein.


+++++++Wieder ein neues Kunstwerk am See  01.09.99+++++++
"Gekippter Halbkreis" von Joachim Bandau
40 Zentimeter starker Stahl, 45 Tonnen schwer, Winkel 40 Grad

Gekippter Halbkreis
++++++++++++++++++Neue Bilder vom See  13.04.99++++++++++
Bitte hier klicken



++++++++++++++++++Der See ist voll !!  10.03.99++++++++++
410 Meter über Normalnull !! 32 Meter Wassertiefe !!
870 Hektar Wasserfläche !! 130 Millionen Kubikmeter Wasserinhalt !!


Damm-Innenleben


+++++++++++++++++++Neue Besichtigungs-Termine festgelet  05.02.99++++++++++++++++++
Da eine grosse Nachfrage nach der Besichtigung der Anlagen besteht, wurden für ´99 gleich mehrere Termine vom Talsperrenneubauamt bekanntgegeben
Besichtigt werden koennen Kraftwerk,Kontrollgang und Auslass am
Sonntag 16 Mai 1999
Sonntag 20 Juni 1999
Mittwoch 07 Juli 1999
Sonntag 25 Juli 1999
Mittwoch 11 August 1999
Sonntag 29 August 1999


+++++++++++++++++++++Groesster Binnenhafen Deutschlands  17.01.99+++++++++++++++
29 Meter Wassertiefe, die Segelsaison ´99 kann beginnen. Die Hafenalagen sind ziehmlich fertiggestellt.
Hafenanlage
++++++++++++++++++++++++Ergiebige Regenfälle  19.11.98++++++++++++++++++++++++
Ca. 70 Badewannen voll Wasser konnten durch die massiven Regenfälle der letzten Tage pro Sekunde in den Brombachsee geleitet werden. Nur noch ein paar Meter und der See ist voll.


++++++++++++++++++Verträge für Personenschiffahrt unterschrieben  10.11.98++++++++++++ Ab dem Jahr 2002 wird am Brombachsee ein Personenschiff mit 40 Meter Länge Ausflügler über den See schippern. Die Verträge hierzu wurden in diesen Tagen unterzeichnet.


+++++++++++++++++++++Ramsberg am Brombachsee  19.10.98++++++++++++++++++++
Ab 01.11.98 bekommt die Gemeinde Ramsberg den Zusatz "am Brombachsee".


++++++++++++++++++++++++++Hafenanlage kurz vor Fertigstellung  02.10.98++++++++++++++++
In Ramsberg wird eifrig an der Hafenalage gebaut. Die Schwimmstege sind angebracht, die Bootshebeanlage ist aufgebaut und die Gebäude werden fertiggestellt.
Hafengebaude
+++++++++++++++++Besichtigung der Damm-Anlagen  25.07.98++++++++++++++++++

Vom 25.07 und 02.08 besteht die Möglichkeit sich das Damm-Innenleben anzusehen.
Sie können am Samstag und Sonntag von 10 - 17 Uhr
und
von Montag bis Freitag von 13 - 17 Uhr die Anlagen besichtigen. Kommen Sie, es ist sehr interessant


++++++++++++++++++++++Zu wenig Wasser  21.05.98++++++++++++++++++++

Aufgrund fehlender Niederschläge wird die Wasserhöhe, die zum Segelbetrieb nötig ist, nicht erreicht.

+++++++++++++++++++Schwimmstege werden montiert++++++++++++++++++

Am Dienstag 10.03.98 werden die Schwimmstege im Hafen Ramsberg montiert.
Um 10.30 Uhr Wasserung der Stege

++++++++++ 80 % der Fläche des Brombachsees geflutet ++++++++

Es ist nun eine Fläche von 728 Hektar aufgestaut, entspricht einer Wassermenge von 76,5 Millionen Kubikmeter Wasser.
Die technischen Einrichtungen sind fertig. Die touristischen Einrichtungen werden nun erstellt.


Skulptur am Hafen

++++++++++++Skulptur von Alfred Meyerhuber am Hafen des großen Brombachsee aufgestellt++++++++++++

Der Gunzenhäuser Künstler entwarf diese drei Meter hohe und aus Edelstahl bestehende Skulptur
Sie ist auf einen Betonsockel leicht drehbar gelagert. Die Skulptur mit Namen "Phönix" kann sich so am Wind ausrichten.
"Ein toller Windanzeiger für Surfer und Segler"

++++++++++++++ Die heiße Phase beginnt 12.11.97 ++++++++++++++++

Jetzt Zimmer für den nächsten Urlaub am Brombachsee buchen.
Ab nächster Saison ist Segeln auf dem großen Brombachsee möglich
Es fehlt nur noch 1 m Wasser bis die Stauhöhe zur Freigabe für Segler erreicht ist.


+++++++++++++ Sterne am Brombachsee 12.11.97 ++++++++++++++

Ferienwohnungen im "Fränkischen Seenland" wurden mit Sternen klassififziert
Diese in Bayern einmalige Aktion soll den Feriengast die Wahl seiner Unterkunft erleichtern. (Rechtzeitig buchen). Nähere Informationen erhalten Sie im Urlaubskatalog 1998.



©copyright by G.M.T.@brombachsee.com

Ein Klick und Sie haben ein ideales Geschenk vom Fränkischen Seenland